Einsatz 19/2017 – Wohnhausbrand (Alarmübung)

Datum: 7. Oktober 2017 
Alarmzeit: 15:19 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sierene, SMS 
Dauer: 3 Stunden 1 Minute 
Art: F 2 
Einsatzort: Hess.Lichtenau OT Velmeden, An der Velmede 
Fahrzeuge: LF 10/6, MTW 
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Laudenbach, Freiwillige Feuerwehr Velmeden 


Einsatzbericht:

Heute fand unsere jährliche Alarmübung zusammen mit den Feuerwehren aus Laudenbach und Velmeden statt.
In diesem Jahr ging es nach Velmeden. Ein leerstehendes Wohnhaus war vernebelt worden und es galt mehrere Personen aus dem Gebäude zu retten. Mehrere Atemschutz Trupps gingen ins Gebäude vor und suchten die Räume systematisch ab. Die anderen Einsatzkräfte bauten in der Zwischenzeit eine Wasserversorgung aus offenem Gewässer auf und simulierten die Brandbekämpfung mit mehreren Rohren von außen. Nachdem alle vermissten aus dem Gebäude gebracht waren war Übungsende.
Im Anschluss gab es noch ein paar Bratwürste und Getränke am Feuerwehrhaus in Velmeden. Danke für die Ausarbeitung der Übung und die gute Zusammenarbeit.
Wir sind schon gespannt auf die Übung im nächsten Jahr in Laudenbach.